Moin,Moin  und ein herzliches Willkommen im Online-Shop von Anke Kuhn. Lassen Sie sich inspirieren von meinen frischen und fröhlichen Stickmotiven, die ich mit viel Liebe für Sie entworfen habe. Zum Sortiment gehören neben einer Vielzahl von eigenen Entwürfen eine Auswahl an Garnen (DMC und V+H), Stoffen (Leinen, Aida, Stern-Aida) von Zweigart & Sawitzki und Permin, sowie Leinenbänder von Vaupel & Heilenbeck. Auch bei Einrahmungen stehe ich mit Rat und Tat zur Seite. Für weitere Anfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.  Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Sticken.

Ihre Anke Kuhn

 

 

 

 

 

 

 

Itzehoer Nachrichten  Dienstag, 2. / Mittwoch, 3. Oktober 2007

Störschleife in 51975 Stichen

Es gab Abende, da hätte Anke Kuhn Stoff, Faden und Nadel am liebsten in die Ecke geworfen.„Ich hatte Anflüge, da wollte ich nicht mehr weitermachen“, erzählt sie. „Aber wenn ich etwas angefangen habe, dann mache ich es auch fertig.“ Und so hielt sie tapfer durch, Abend für Abend, 360 Stunden lang. Dann war es fertig: das 26 mal 75 Zentimeter große Stickbild, das eine Ansicht der Stadt um 1570 zeigt. Mit Störschleife samt Segelbooten, Kirche, Häusern, Pferden, Kühen, Schafen und Bauern bei der Ernte. „An einem Abend habe ich etwa zehn kleine Häuser geschafft“, erzählt Anke Kuhn. Als Vorbild dienten Abbildungen im Buch „Itzehoe im Wandel“ sowie der bekannte Stich von Braun und Hogenberg, „den praktisch jeder zu Hause hängen hat“, wie Kuhn feststellte. Sogar das Historische Rathaus besuchte die Itzehoerin, um den dortigen Wandteppich mit der Störschleife anzuschauen. Das große Stickbild hängt jetzt erst einmal in Kuhns Geschäft. Was langfristig damit passieren  wird, steht noch nicht fest: „Vielleicht stifte ich es mal für irgend etwas“., überlegt Anke Kuhn. Zum Nachsticken sei die Arbeit allerdings nur bedingt geeignet – „das ist mörderisch!“ Für „normale“ Sticker empfiehlt die Fachfrau eher das kleine Itzehoe-Kissen mit Kirchturm und fröhlichen Figuren. Das kommt eigentlich auch ihrem eigenen Geschmack mehr entgegen: „Meine Vorliebe sind freche und witzige Ideen, die ich dann in Bildern, Kissen, Bändern oder Taschen verarbeite.“ Die historische Stadtansicht sei etwas gewesen, was sie vor allem „Itzehoe zuliebe“ angefertigt hat.

Foto_Anke_mit_Stoerschleife 

 In 360 Stunden gestickt : In mühevoller Handarbeit hat Anke Kuhn die Störschleife gefertigt.         Foto : Götz